Posted in Trainer*innen

Andrea M. – Werkstatt & Englisch

Was macht deinen Unterricht so besonders?

Mein Werkstatt-Unterricht bietet vor allem den Raum einfache textile Werkstücke – wie Zugbeutel, Jutesäcke, wendbare Beanie-Mützen, Hipster-Haarbänder, Stoffmonster, Stifte- und Kosmetik-Täschchen – anzufertigen, als auch sich in bildnerischer und plastischer Gestaltung zu üben, um so neue Handfertigkeiten und Ressourcen zu entwickeln.

Daneben kann man bei mir auch vom eigenen Level ausgehend Englisch-Kenntnisse verbessern, meist in selbständigem Arbeiten mit Online-Learning auf I-Pads, Vokabel- und Grammatik-Spielen, kurzen Texten und Filmen oder Worksheets in guter alter Papierform.

Wofür benötigt frau dieses Fach?

Die englische Sprache begegnet uns heute im Zeitalter des Internet und der Globalisierung sehr häufig, zumindest Basis-Kenntnisse sind daher sowohl privat nützlich als auch beruflich gefragt.

Handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten zu fördern und Talente zu entdecken ist mein besonderes Anliegen. Die eine oder andere Teilnehmerin strebt bereits eine Ausbildung in Mode-Design / Bekleidungsgestaltung an.

3 Dinge, ohne die du nicht arbeiten kannst:

–          meine tollen Kolleg*innen

–          den guten Strukturen unseres Projekts

–          die gute Zusammenarbeit mit unseren Teilnehmer*innen