Allgemein, Eindrücke der Teilnehmerinnen, IT

Erfahrungsberichte aus dem E-Learning

Am 16.03.20 begann in der #futurefactory die E-Learning-Zeit: Eine spannende Herausforderung für Teilnehmerinnen und Trainerinnen, die uns nachhaltig beeinflusst.

Unsere Lehrmeisterin, COVID-19, hat uns in dieser Zeit beigebracht die technischen Geräte unserer digitalen Lebenswelt selbstbestimmt sowie lehrreich zu nutzen und uns Vor- und Nachteile des E-Learning aufgezeigt.

Wir möchten deshalb einige Erfahrungsberichte aus dieser Zeit mit Euch teilen:

Weiterlesen „Erfahrungsberichte aus dem E-Learning“

Allgemein, Erfolge

Erfolgsstory von M.E.-B.

Was ist dein nächstes Karriereziel?

Mein nächster Karriereschritt ist die Ausbildung zur Rezeptionistin. Diese beginnt im April. Danach möchte ich in einem Hotel als Rezeptionistin arbeiten und ich führe bereits Bewerbungsgespräche dafür.

 

Wie konnten dich die Trainer*innen und Coaches der #futurefactory dabei unterstützen?

Ich habe durch die Trainerinnen und Coaches viele Informationen bekommen und wurde bei jedem Schritt unterstützt – besondere Unterstützung habe ich bei meinen Bewerbungsunterlagen, meinem Lebenslauf inklusive Lebenslaufbild und Praktikumssuche bekommen.

 

Hast du Tipps für andere Teilnehmer*innen, die du gerne teilen möchtest?

Ohne die Unterstützung eines Coaches oder einer Trainerin wird man nicht wirklich weiterkommen, weil sie uns viele Wege und Möglichkeiten anbieten, von denen wir nichts wussten und uns somit weiterhelfen können. Es werden dadurch viele Türen geöffnet und wer weiß, vielleicht nimmt man plötzlich einen anderen oder einfacheren Weg, den man nicht erwartet hat. Es lohnt sich sehr mit Coaches und Trainerinnen zu reden.
Das einzige was ich noch hinzufügen würde ist: Geduldig sein und fest daran glauben!

Trainer*innen

Teresa R. – Identität & Frauenrollen

Was macht deinen Unterricht so besonders?

In meinem Unterricht können die Teilnehmer*innen sich besser kennenlernen: „Wer bin ich“ und meine Rolle als Frau, ich und meine Zukunft, Team-Building, Identität und Selbstliebe. Meine Arbeit mit der Gruppe ist lebendig hat viele Methoden zu Selbstreflexion, Spaß an unseren Erfahrungen und dem Austausch von Erlebnissen. Weiterlesen „Teresa R. – Identität & Frauenrollen“

Allgemein

Erfolgsstory von M.M.

Was ist dein nächstes Karriereziel?

Ich bin 24 Jahre und habe vor kurzem die Handelsakademie positiv abgeschlossen. Nebenberuflich habe ich im Bereich Verkauf gearbeitet, um Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln. Ich wollte immer schon im Büro arbeiten, weil ich Freude daran habe, Abläufe zu organisieren. Jetzt habe ich eine Stelle als Büromitarbeiterin bekommen und darf dort arbeiten.

Weiterlesen „Erfolgsstory von M.M.“

Allgemein, Englisch

Spielerisch lernen

Eine Sprache neu zu lernen oder nur aufzufrischen macht in einer lockeren und angenehmen Atmosphäre am meisten Spaß. Im Englischunterricht in der #futurefactory probieren wir deshalb immer wieder neue Spiele aus. Diese Woche haben 4 Teilnehmerinnen das weltberühmte Spiel „Scrabble“ getestet und tolle Wörter und Sätze dabei gebildet. Es ist schon ganz schön knifflig Begriffe zu finden, vor allem in einer Fremdsprache. Aber auch einfachere Spiele sind bei den jungen Frauen sehr beliebt, zum Beispiel Taboo oder QuickBuzz, bei dem es darum geht, so schnell wie möglich Vokabeln aufzusagen. Wir werden auch weiterhin immer Neues in der #futurefactory ausprobieren, denn: English is never boring, baby!

Allgemein, Frauen

Resilienz stärken

„Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins“
(Maria von Ebner-Eschenbach)

Im Zusammenhang mit der Digitalisierung hören wir immer öfter den Begriff Resilienz, übersetzt heißt das „Widerstandsfähigkeit“. Zusammengefasst geht es in der Resilienz darum, wie Menschen und Organisationen es schaffen, trotz Veränderungsdruck und Unsicherheiten ihre Gesundheit, die Lebensqualität, die Leistungsfähigkeit und am Ende auch die Freude an der eigenen Tätigkeit zu erhalten oder neu zu entwickeln. 

Weiterlesen „Resilienz stärken“