Lavendelhandpeeling

Bericht der Teilnehmerin E.P.
Heute haben wir ein Peeling aus natürlichen Zutaten hergestellt. Dazu verwendeten wir 1 kg Zucker für den Peelingeffekt, 330 ml Olivenöl zum binden und Haut befeuchten, 1 Esslöffel getrocknete Lavendelblüten, 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl zur Beruhigung und 4 Tropfen Öl der Kamille für die Heilung der Haut. Zuerst wurden die Zutaten abgewogen. In einer Schüssel haben wir den Zucker dann mit dem Olivenöl vermischt, bis alle Körner gleichmäßig mit dem Öl benetzt waren. Danach kamen die Lavendelblüten in die Masse gemeinsam mit den Tropfen und das ganze wurde noch einmal vermischt. Das Resultat war, ein duftendes gelbes Peeling mit lila Farbtupfern von den Blüten. Ein Wenig haben wir gleich auf unseren Händen ausprobiert. Der Effekt ist eine wunderbar weiche Haut.
Bericht von Frau Morales
Besonders viel Spaß macht es mir Wissensstoff spannend zu verpacken. Wir haben mit dem Workshop Peeling herstellen sowohl Kilo, Dekagramm, Gramm als auch Liter, Milliliter umgerechnet. Mit Hilfe der Mensuren und Gewichte haben wir Mengen, Bruchdarstellungen, Prozentangaben, Tara ermittelt und spielerisch kennengelernt. Die Teilnehmerinnen haben mit Spaß und in der Gruppe den Aufbau der Haut erfahren sowie Fachbegriffe, Inhaltsstoffe, Hautpflege, den Säureschutzmantel der Haut, pH-Wert und den Begriff Emulsion recherchiert.
20180418_134325