Posted in Exkursionen

Claude Monet

Derzeit zeigt die ALBERTINA die erste umfassende Präsentation des berühmten Künstlers und Impressionisten Claude Monet (1840–1926) seit über 20 Jahren in Österreich. Aus diesem besonderen Anlass, und um unseren Teilnehmerinnen seine Meisterwerke näher zu bringen, habe ich beschlossen ein Modul zu seinem Leben und Schaffen anzubieten. Wir sprachen über den Impressionismus als Kunstepoche und versuchten gemeinsam mehr über Monets Gemälde mithilfe von Bildbesprechungen zu erfahren. Jedes Bild erzählt eine Geschichte und es macht großen Spaß in der Gruppe über die Kunstwerke zu diskutieren.

Gut vorbereitet und neugierig gingen wir gemeinsam am Nachmittag direkt in die Ausstellung. Die Teilnehmerinnen nahmen sich Zeit für die einzelnen Werke und versuchten das Spiel mit Licht und Schatten und die Farbeffekte auf sich wirken zu lassen.

Die Ausstellung in der Albertina mit ihren mehr als 100 Stücken ist definitiv sehenswert. Ich freue mich schon auf die nächste Runde an interessierten Teilnehmerinnen, die ich gerne wieder in dieses tolle Museum mitnehme 🙂