Mischungsaufgaben – Die Anwendung der Mathematik in der Pharmazie

Zurzeit habe ich noch keinen Beruf, aber ich will eine Ausbildung als Pharmazeutisch-kaufmännische Assistentin machen. Eine Ausbildung als PKA braucht Zeit und viel Lernen (am meisten Mathe und Chemie). Heute werde ich über die Aufgaben schreiben, die ich exakt in diesem Beruf brauche. Ich erkläre wie man die Mischungsaufgaben einfacher mit der Hilfe von einer Tabelle lösen kann.

Mischungsaufgaben sind eine Untergruppe mathematischer Problemstellungen, bei denen mehrere Stoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften gemischt werden, um neue Eigenschaften zu erhalten. Die Eigenschaften der verschiedenen Stoffe können z.B. Alkoholgehalt, Preis, Fett- oder Wasseranteil, Gold(fein)gehalt usw. sein.

Aber meistens kommen Mischungsaufgaben in der Chemischen Industrie vor, wenn aus zwei Vorprodukten oder Grundstoffen mit vorgegebenen Konzentrationen ein Mischungsprodukt mit einer definierten Konzentration hergestellt werden soll.

 

1 Aufgabe:

Berechne wie viel Prozent Alkohol eine Mischung aus 12 Liter mit 80% Alkoholgehalt und 4 Liter mit 64% Alkoholgehalt enthalten.

Lösung:

Für solche Mischungen ist das Aufstellen einer Tabelle sehr wichtig. In dieser Tabelle ist immer der Ansatz der Gleichung enthalten. Dabei wird der reine Alkohol (in Liter) der 1 Sorte und der 2 Sorte mit der Mischung verglichen.

Anesa1

  • Die Mischung hat einen Alkoholgehalt von 76%.

 

2 Aufgabe:

Wie viel Gramm Gold vom Feingehalt 0,920* muss man mit 300g Gold vom Feingehalt 0,750 verschmelzen um Gold vom Feingehalt 0,840 zu erhalten?

Lösung:

Agnesa2

  • Man braucht 337,5g Gold vom Feingehalt 0,920.

 

* Unter Feingehalt versteht man den Anteil reinen Metalls Gold-pro Einheit, z. B. Gramm-in Tausendestel gemessen. Ein Tausendestel bedeutet ein Promille (1 ‰ =  ) und ist der kleine Bruder der Prozentrechnung (Prozent-ein Hundertstel).

 

  1. Aufgabe

 

In welchem Verhältnis sind zwei qualitativ unterschiedliche Sorten Salzsäure zu 16€ pro Liter bzw. 22€ pro Liter zu mischen, damit die Mischungssorte 18€ pro Liter kostet?

Lösung:

Wir werden das sogenannte Mischungskreuz verwenden. Das Mischungskreuz ist eine anschauliche Methode, um die Verhältnisse zweier Komponenten für eine Mischung zu berechnen.

Agnesa3

 

  • Das Mischungsverhältnis muss also 4:2 2:1 sein.

 

  1. Aufgabe

Sie wollen 300g 12% NaCl-Lösung herstellen. Dazu stehen Ihnen eine 10% -ige und eine 20% -ige NaCl-Lösung zur Verfügung. In welchem Verhältnis müssen Sie die beiden Lösungen mischen und wie viel Gramm der jeweiligen Lösung benötigen Sie?

  Lösung:                   

Agnesa4

  • Das Verhältnis ist 2:8 bzw. 1:4.

 

von Agnesa S.

 

Fotoquelle:

https://www.google.com/search?q=bunte+Chemie&client=firefox-b-ab&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjtp42Nud_bAhUCEywKHfeWB8UQ_AUICigB&biw=1600&bih=786#imgrc=ZNLxuSwwCx-zRM: