Posted in Exkursionen, Gesundheit

Teambuilding mal anders – #futurefactory fährt ins Grüne

Teamfähigkeit ist in der Arbeitswelt eine wichtige Kompetenz. Aus diesem Grund unterstützen wir unsere Teilnehmer*innen dabei, sich Teamfähigkeit auf diverse Arten anzueignen. Unsere Exkursion ins Grüne ist ein Beispiel dafür: 

Wenn Hitze sich paart mit Indoor-Training, dann hofft man oft vergebens auf eine kühle Überraschung. Anstatt darauf zu hoffen hat die #futurefactory die Dinge selbst in die Hand genommen und zeigte wie Training auch anders geht.

Untere-Alte-Donau-baden-Lagerwiese-800x600

Gepaart mit Schatten, einer angenehmen Brise und der fließenden Donau nebenan übten die Teilnehmer*innen das Lernen von seiner coolsten Seite. Wie sah das aus in der Praxis? Geübt wurde das Lernen und das Lesen in der Natur. So war der naheliegendste Gedanke, das Lernen doch besser funktioniert, wenn sowohl der Wind durch die Haare streift und das fließende Wasser rauscht. Wenn dann abwechselnde Sportphasen (wie Volleyball und Paddeln mit dem Kanu) als aktiver Bestandteil des Trainings unser Blut auch rauschen lässt, sind wir überzeugt, dass das Gelernte nie mehr vergessen wird. Und damit das Soziale auch noch nicht zu kurz kommt, wurde als krönender Abschluss wie die Wikinger gespielt, so dass selbst die Wikinger sich nicht mehr trauen würden, mit unseren turbulenten Damen die Wette anzugehen.

Teambuilding mal anders. Ja so war es auch. Dass dabei wahre Freundschaften entstanden sind, davon können wir hier in der #futurefactory noch lange singen.

 

Photocredit: © Claudia   –  https://freets.at/baden-untere-alte-donau/